Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

cherie-noir.com © 2021

Startseite - Herzlich Willkommen bei Cherie Noir

 

Sissy Gerdi ... und die erste Kennzeichnung!



Sklaventagebuch von Sissy Gerdi für Lady Cherie Noir / SA, 26.10.2019

Meine wunderschöne Herrin!

Nach jeder Cam-Session bin ich im "7. Himmel"! Es wird Sie vielleicht schon langweilen, dass ich immer so begeistert bin, aber ich schwöre Ihnen, dass es so ist. Auch am Donnerstag wieder!

Nach dem tollen Gespräch zu Beginn und all den extremen ***en, die Sie gnadenlos mit mir vor der Cam durchgezogen haben, sagten Sie "Rauche noch eine Zigarette zum Schluss und geniese sie".

Ein paar Sekunden lang dachte ich "Wie schön, ein netter Ausklang einer tollen und geilen Cam-Session". Doch dann sah ich das Funkeln in Ihren Augen. Diesen sadistischen Blick, dem ich in den letzten Monaten so verfallen bin. Schlagartig wurde mir klar "da kommt noch etwas von meiner Sado-Göttin".

Und schon hörte ich Ihre Befehle:

"Zieh Dein Kleidchen und den BH aus! Ich will Deine fetten Sissy-Titten sehen! Rauche in Ruhe zu Ende und dann wirst Du die Zigarette auf Deinen wertlosen Körper ausdrücken!"

Und ich, der immer ein Problem hatte und hat sich selbst Schmerzen zuzufügen, frage nur:

"Und wo genau, meine Herrin?" Ich bitte nicht um Gnade, argumentiere nicht, wie schwer das für mich ist, mir selbst weh zu tun, sondern frage nur "Und wo genau, meine Herrin?" Es ist wahnsinnig, wie weit und extrem Sie mich schon als IHREN Sklaven abgerichtet und konditioniert haben!

"Knapp neben Deiner Brustwarze. Ich will, das Du dort Deine erste Kennzeichnung für mich bekommst" ist Ihre kurze Antwort.

Ich halte die Zigarette in die Nähe meines Nippels und atme ein-, zweimal durch, um mir Mut zu machen. Da kommt von Ihnen noch ein Befehl. Ein Satz, der mich innerlich jubilieren lässt und für den ich Sie noch mehr anbete und verehre:

"Schau mich an, während Du es machst, Sklaven***!"

Ich blicke in Ihr Gesicht...versinke in Ihren Augen...sehe Ihre absolute und makellose Schönheit...all meine Gefühle, die ich für Sie empfinde kann ich in diesen Sekunden spüren. Und daher geht dann alles plötzlich sehr einfach. Ich drücke die Zigarette voll neben meiner Brustwarze aus. Der Schmerz lässt mich aufschreien, aber ich mache es für SIE und ich darf Sie dabei ansehen, also halte ich es aus.

Sie sagen mir, wie stolz Sie auf mich sind und wie erregend Sie es finden, dass Sie mich immer wieder über meine Grenzen führen können.

Ich bin glücklich über die Brandmarkung. SIE wollten das so und ich bin dazu da, Ihre Wünsche zu erfüllen.

Natürlich spüre ich die Verbrennung noch, aber das ist gut so, denn sie erinnert mich damit jedesmal an die wichtigste Person in meinem Leben: an meine Herrin und Göttin, Lady Cherie Noir.

Ihre Gerdi-Sau

PS: Das Foto ist von heute, also 2 Tage nach der Brandmarkung.

3 Kommentare geschrieben am 05.11.2019

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum