Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

cherie-noir.com © 2021

Startseite - Herzlich Willkommen bei Cherie Noir

 

Sissy Angelina ... und der EU ******!



Erlebnisbericht: Am Donnerstag war es endlich passiert. Nach ewigem Hin und Her hatte ich endlich einen freien Tag erwischt an dem ich meine erste Cam-Session mit der Göttin erleben durfte. Die Göttin hatte sich dabei noch etwas mehr Engagement von mir gewünscht und ich war Feuer und Flamme am Wochenende diesem Wunsch nachzukommen. Ich durchsuchte also mein Video-Archiv nach Aufgaben, die ich noch nicht geschafft hatte. Unter anderem war da noch das Video "EU-******", dass ich bisher immer aufgeschoben hatte. Da meine Freundin nicht zu Hause war, trug ich seit der Cam-Session meinen pinken Keuschheitsgürtel und einen Plug, um meine Gedanken ganz der Göttin zu widmen. Ich pinkelte also morgens durch den KG in ein Kondom bis es randvoll war, machte einen Knoten hinein und legte es in den Gefrierschrank. Gegen Abend war mein *** aus Eigenurin dann völlig durchgefroren und ich machte mich an die Aufgabe. Zur Sicherheit ging ich in die Dusche, um am Ende nicht überall mein Urin aufwischen zu müssen. Ich startete also das Video und mein Sissy-Kitzler fing beim Anblick der Göttin und Ihren Anweisungen direkt an gegen den KG zu drücken. Ich begann den gefrorenen *** zu lecken und zu *** und zu meiner Überraschung schmeckte ich zunächst nichts außer der Kälte. Um ihn etwas handlicher zu machen, begann ich dem *** einen runterzuholen und langsam aber sicher wurde die Sache glitschiger. Nun roch es auch schon leicht nach ***e, was mich daran erinnerte, weshalb ich die Aufgabe immer aufgeschoben hatte. Etwas Ekel war nämlich schon vorhanden, hauptsächlich, weil es mein eigener Urin war und ich damit schon einmal experimentiert und es mich nicht unbedingt angeturnt hatte. Aber ich wollte die Aufgabe ja unbedingt erledigen und so begann ich den *** voller Geilheit zu lutschen, während mir meine geschmolzene ***e sich in meinem ***maul sammelte und über den ganzen Körper lief. Nach ein paar Deepthroats zog ich mir dann den Plug aus meiner *** und der Urin*** flutschte hinein. Da das Eis aber jetzt immer schneller verfloss, verschwand der *** bald in meinem Loch und die restliche ***e tropfte langsam heraus. Fies war aber, dass die Göttin im Video eine ***erlaubnis gab und ich lediglich an meinem KG herumspielen konnte, während mir langsam klar wurde, dass ich in einer Pfütze aus meinem eigenen Urin kniete wie ein kleines Baby. Vielen Dank für diese ***, meine Herrin.

4 Kommentare geschrieben am 10.05.2019

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum