Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

cherie-noir.com © 2021

Startseite - Herzlich Willkommen bei Cherie Noir

 

Toima und die Sklavenaufgabe: Windel-***befehl - Eine feuchte Herausforderung!

Zum Video mit der Aufgabe



 





 



Toima schrieb: Sehr verehrte Herrin Cherie Noir, unterwürfig kniee ich vor Ihnen und küsse zur Begrüßung Ihre Hand und Schuhe. Ich bekam von Lady Cherie Noir die Anweisung meine Windelaufgabe ein zweites mal auszuführen. Ihr Lakai hat gestern in der Apotheke neue Windeln gekauft. So aufgeregt und mit klopfendem Herzen das bis zum Hals ging bezahlte ich die Windeln. Zum Glück fragte mich die Apothekerin nichts, Sie hat bestimmt meine röte im Gesicht bemerkt. Einen Tag später führte Ihr Lakai die Aufgabe durch. Nachdem ich morgens morgens auf Toilette war und geduscht hatte zog ich die Windel an und fing an gr. Gläser mit Wasser zu trinken jede Stunde eines. Später ging ich in einen Baumarkt da ich für die Weihnachtszeit noch einiges brauchte. In der Abteilung konnte ich den Druck auf der Blase nicht mehr aushalten und ***te in die Windel. Mein Gesicht entspannte sich sofort und ich spürte eine Erleichterung. In meiner Windel wurde es augenblicklich warm und zwischen meinen Beinen wurde es breit so dass meine Oberschenkel auseinander gedrückt wurden. Es war ein schönes Gefühl und dennoch demütigend. Ich machte ein Beweisbild. An der Kasse ***te ich ein zweites und drittes Mal in die Windel, die sich jetzt richtig dick in der Hose abzeichnete. Ich wurde rot, da ich annahm das die Kassiererin meine dicke Hose sieht. Ich ging auf die Toilette um meine Windel abzumachen und die vollge***te Windel zu fotografieren, da sah ich das meine Hose im Schritt nass war. Oh nein, mir wurde warm, mein Herz pochte und meine Beine hatten keine Kraft mehr und ich knickte ein. Nach dem Foto ***te ich in die Windel und zog Sie mir wieder an. Es fühlte sich jetzt kalt und glibschig an. Auf dem schnellsten Weg ohne mich umzusehen ging ich nach Hause immer darauf bedacht niemanden zu begegnen den ich kenne.



 



Vielen Dank, dass du mich so amüsierst, Toima! Sehr löblich und mutig führst du deine Aufgaben aus! Lady Cherie Noir

7 Kommentare geschrieben am 05.12.2017

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum