Einloggen
Du hast noch keinen Zugang?
Jetzt kostenlos Registrieren!

Desktop-Ansicht

cherie-noir.com © 2021

Startseite - Herzlich Willkommen bei Cherie Noir

 

Willkommen im Pranger! Funny ... und das geile Ballstretching!



Meine Sklavenaufgabe!

Ich hatte Lady ChrieNoir um eine Sklavenaufgabe gebeten, Und schon hatte ich eine.

Meinen Sklaven*** mit Kabelbinder abbinden,so viele wie ich schaffe.

Sehr geile Aufgabe und ich wollte am besten gleich anfangen.Aber wie das Leben so spielt, 

keine Kabelbinder im Haus. Habe ich sonst immer aber wenn man sie mal wirklich braucht,keine da. Also ab zum Baumarkt.

Ich glaube das war das erste mal das ich beim Kauf von Kabelbindern eine Erektion hatte gepaart mit dem Gefühl das 

mich alle komisch anschauen. Aber nun hatte ich sie endlich und fuhr schnell nach Hause um gleich anzufangen. 

Da es ein warmer Tag war hing mein Sklaven*** weit runter und ich setzte den ersten Kabelbinder an.

Ich bekam sofort eine Erektion und es machte mich richtig geil. 

Dann machte ich weiter und hin und wieder klemmte ich mir die ***haut ein,was etwas schmerzhaft war.

Bei fünf Stück war dann auch Schluß.Dann war der *** zu kurz. Durch die Erektion spannte alles noch mehr. 

Aber ich war glücklich die Aufgabe gelöst zu haben. Dummerweise hatte ich meinen Seitenschneider im Keller vergessen und 

musste noch mal aus der Wohnung.Also Hose an und raus. Das hat ganz schön geniffen beim laufen. 

Aber um so schöner war dann die Erlösung. Hatte die Kabelbinder etwas zu fest gemacht und es hat eine weile gedauert 

bis ich alle fünf zerschnitten hatte. Das war eine tolle Aufgabe von der Herrin. 

Vielen Dank.Ich werde wohl nie wieder Kabelbinder ohne Hintergedanken kaufen können.

Sklave Jens

2 Kommentare geschrieben am 31.08.2020

Du hast zu wenig Coins!

Coins können derzeit nur über die Desktopversion aufgeladen werden. Willst du zur Desktopversion wechseln?

Nein Ja
forum